49. Davoser Kongress 2019

«Science-Fiction oder schon Realität»

25. – 27. Oktober 2019

Kongresszentrum Davos

VIDEO

News

Save the date

21. Januar 2019

Der Davoser Kongress geht in die 49. Runde: Vom 25. – 27. Oktober 2019 findet der nächste Davoser Kongress statt. Mit dem Thema «Science-Fiction oder schon Realität?» wird auch in diesem Jahr Fortbildung auf höchstem Niveau geboten. Verbringen Sie mit Kollegen und Kolleginnen ein paar lehrreiche Tage in der Alpenstadt Davos. Übrigens: Der Kongress eignet sich auch ideal als Teamausflug für die ganze Praxis.

Kurzfilm über den Kongress

16. Dezember 2018

Das Team von Traberfilm hat den Davoser Kongress 2018 mit der Kamera begleitet und die schönsten Eindrücke festgehalten. Geniessen Sie noch einmal die einmalige Atmosphäre des Davoser Kongresses 2018 in unserem Kurzfilm und lassen Sie den Anlass Revue passieren. Sie waren nicht am Kongress dabei? Dann sollten Sie sich unbedingt die Daten für 2019 in Ihrer Agenda reservieren.

Attraktion am Bankett

5. September 2018

Am traditionellen Bankett am Samstag, 3. November, versprechen The Hamiltons beste Unterhaltung: In die Energie der Musik abtauchen. In Pop und Rock Hymnen einstimmen. Eine stilvolle Jazz Performance erleben. Zu funky Grooves tanzen und im hypnotischen Elektro Dance Jam die Zeit vergessen.

Der Davoser Kongress 2019 beginnt in:

00 Tage
00 Stunden
00 Minuten

Rückblick auf den 48. Davoser Kongress

Vom 02. – 04.11.2018 fand der 48. Davoser Kongress statt. 1214 Teilnehmer fanden sich zum 48. Davoser Kongress ein, um sich weiterzubilden. Auch zahlreiche medizinische Fachpersonen im Pensionsalter nahmen teil und haben Interesse auf gutem Wissensstand zu bleiben.

Das Thema Kopfsache wurde in den drei Tagen in verschiedenster Weise betrachtet, diskutiert und erklärt. Von Migräne, Lernen, Burnout, Stimme, Epilepsie, Hirnfunktionsstörungen, Kopfzwangshaltung, Placebos, Vergesslichkeit, bis hin zum Tinnitus oder der Frage, ob mit Brainfood eine Strategie gegen Demenz gefunden werden könnte, haben wir uns unter anderem befasst.

An der Industrie-Ausstellung gab es vieles zu sehen: Man konnte sich von Fachpersonen beraten lassen, die neuesten Geräte kennenlernen, an Wettbewerben teilnehmen, wichtige Fragen stellen und sich von den Kolleginnen des SVA über die vielfältigen Weiterbildungsmöglichkeiten informieren lassen.

Workshops mit den Themen: Einfache Sprache, Ernährungsberatung, Antibiotikaresistenzen, Cyberkriminalität, Umgang mit suchtmittelkonsumierenden Patienten und der sehr beliebte Röntgen Refresher konnten besucht werden. Das Rahmenprogramm bot Erprobung im Bogenschiessen, Reiten und Schokoladeherstellen und während der Kutschenfahrt durfte die einmalige Landschaft von Davos genossen werden.

An schön gedeckten Tischen wurde abends wieder gut gegessen, gelacht und geplaudert am Bankett. Sobald die Band «The Hamiltons» die ersten Takte anspielte, war die Tanzfläche voll besetzt. Zu später Stunde lauschten wir in der Bar schöner Musik vom Duo «TwoTones» und genossen dazu noch einen herrlichen Schlummer-Drink.

Wir freuen uns jetzt schon auf den nächsten, den 49. Davoser Kongress, vom 25. bis 27. Oktober 2019 mit dem Thema «Science-Fiction oder schon Realität?»

Wie wars am Davoser Kongress 2018?

Das Team von Traberfilm hat den Kongress mit der Kamera begleitet und dabei die schönsten Eindrücke festgehalten. In unserem neusten Trailer kommen die MPAs und MPKs zu Wort.

Fotos: Heinz Schürmann

Programm

Das vollständige Programm können Sie hier als PDF herunterladen.

Freitag, 02.11.2018

Türöffnung und Check-In

10:00

Begrüssung durch die Zentralpräsidentin

12:00 - 12:15;Saal 1

Nicole Thönen

Lebenslanges Lernen - Wie erwerben wir Wissen?

12:15 - 12:55;Saal 1

Willi Stadelmann, Prof. Dr.,  Pädagoge, Direktor PHZ, Luzern

Schaltzentrale Hirn

13:00 - 13:40;Saal 1

Anna-Sophie Wahl, Dr. med., Brain Research Institute, ETH, Zürich

Lebensqualität trotz Krankheit - ein Widerspruch?

13:45 - 14:30;Saal 1

Roland Kunz, Dr. med., Geriatrie und Palliativpflege, Chefarzt, Stadtspital Waid

Pause und Besuch der Ausstellung

14:30 - 15:00

Placebo - Hilfreiche Wunderwaffe oder Sabotage...?

15:00 - 15:40;Saal 1

Stefan Markun, Dr. med., Lehrbeauftragter UZH und ETH, Zürich

Sonnen- und Schattenseiten unserer Vergesslichkeit

15:45 - 16:25;Saal 1

Barbara Studer, Dr. phil., Synapso an der Universität Bern

Brainfood - gibt es eine Ernährungsstrategie gegen Demenz?

16:30 - 17:10;Saal 1

Peter Ballmer, Prof. Dr. med., Direktor Innere Medizin, KS Winterthur

Nachtessen in einem Davoser Restaurant

ab 19:00

Samstag, 03.11.2018

Schwerpunktthema: Diagnose und Therapie

Saal 1

Migräne, Mobbing, Menstruation - Kopfweh in der Hausarztpraxis

Saal 2 Parallelsymposium

Türöffnung

08:00

Was ist eigentlich ein Tinnitus?

09:00 - 09:40;Saal 1

Martin Meyer, Prof. Dr. med. UZH

Knacknuss Kopfschmerz und Migräne - am Telefon und in der Praxis

09:00 - 09:40;Saal 2

Felix Schürch, Dr. med., FMH Allg. Medizin, Zürich-Altstätten

Die Stimme, Ausdruck der Seele - aber nicht nur

09:45 - 10:30;Saal 1

Kaspar Strub / Kristina Strub, Dr. med., ORL, Basel

Migräne Schmerzen bei Kinder

09:45 - 10:30;Saal 2

Tobias Iff, Dr. med., Kinderneurologe, Zürich

Pause und Besuch der Ausstellung

10:30 - 11:00

Frauen- und Männergehirn: Die Neurowissenschaft und ihre Studien zum Thema "Geschlecht"

11:00 - 11:40;Saal 1

Anelis Kaiser, Prof. Dr. med., Neuropsychologin Bern

Migräne aus Sicht der Psychosomatik

11:00 - 11:40;Saal 2

Isabelle Rittmeyer, Dr. med., Chefärztin Psychosomatik, Davos

Mittagspause / Ausstellung

11:45 - 13:30

Schwerpunktthema: Operative Lösungen

Akuter Hirnschlag - Time is Brain

13:30 - 14:10;Saal 1

Gian Marco De Marchis, Dr. med., Basel

Bei mir bleibst du schön - Chirurgie im Gesicht

13:30 - 14:10;Saal 2

Oliver Ph. Kreyden, Dr. med., FMH Dermatologie, Muttenz

Die Angst vor dem Hirntumor

14:15 - 15:00;Saal 1

Javier Fandino, Prof. Dr. med., Chefarzt Neurochirurgie, KS Aarau

Kopfzwangshaltungen

14:15 - 15:00;Saal 2

Christian Bosshard, Dr. med., Solothurn

Pause und Besuch der Ausstellung

15:00 - 15:30

Wenn im Gehirn etwas schiefläuft: Hirnfunktionsstörungen als Zeichen neurologischer Erkrankungen

15:30 - 16:15;Saal 1

Thomas Grunwald, Prof. Dr. med., Chefarzt Epi-Klinik Lengg AG, Zürich

Medikamente und die Blut-Hirn-Schranke

15:30 - 16:15;Saal 2

Alexander Jetter, PD Dr. med., OA Pharmakologie und Toxikologie des USZ

Podiumsgespräch

Alzheimer - ein Leben ohne Vergangenheit

15:30 - 17:00;Saal 3

  • Roland Kunz, Dr. med., Zürich
  • Margrit Leuthold Ehrler, Dr., Zürich
  • Felix Schürch, Dr. med., Zürich
  • Ulrich E. Gut, Dr. iur., Zürich
  • Schmieder Michael, Wetzikon

Moderation: Roger Ehret, Basel

Apéritiv und Bankett mit Abendprogramm

ab 19:00 Uhr;Haupteingang Talstrasse

Nach dem Apéro verwöhnen wir Sie wie gewohnt mit Köstlichkeiten vom kalten und warmen Buffet. Höhepunkt des Abends ist der Showblock. Exklusiv für die Bankett-Teilnehmerinnen und -teilnehmer laden wir im Anschluss wieder ein zur After Party mit Gratis-Getränken und stimmigen Jazz- und Soul-Classics mit den TwoTones (Nina Gutknecht und Jonas Hirschi).

Attraktion am Bankett

The Hamiltons

In die Energie der Musik abtauchen. In Pop und Rock Hymnen einstimmen. Eine stilvolle Jazz Performance erleben. Zu funky Grooves tanzen und im hypnotischen Elektro Dance Jam die Zeit vergessen.

Sonntag, 04.11.2018

Schwerpunktthema: Sprengstoff Diskussion - Ausblick

Türöffnung

08:00

Pubertät - Gehirn im Ausnahmezustand

09:00 - 09:40;Saal 1

Moritz Daum, Prof. Dr., Psychologisches Institut der UZH

Mental Health - Burn-out

09:00 - 09:40;Saal 2

Felicitas Sigrist, Dr. med., Psychiaterin und Musiktherapeutin, Meilen ZH

Lügen- und Täuschen in Zeiten von "Fake News" - eine forensische Analyse

09:45 - 10:25;Saal 1

Juliane Gerth, Dr. phil., Psychologin, Amt für Justizvollzug Stadt Zürich

Mental Health - Prävention und Früherkennung

09:45 - 10:25;Saal 2

Roger Staub, MPH, MHA, Zürich

Pause und Besuch der Ausstellung

10:30 - 11:00

Roboter in der medizinischen Arztpraxis - was uns morgen erwartet

11:00 - 11:40

Simone Schürle, Prof. PhD, Biometical Systems, ETH Zürich

Abschluss des Kongresses

11:40 - 12:00

Workshops

* Bei gutem Wetter draussen, Sportbekleidung

** Extern! Transfer ab Kongresshaus, Besammlung Kongresszentrum: Eingang Talstrasse

A - Medikamentenorganisation bei Demenz

Fr, 15:30 - 17:00|Sa, 15:30 - 17:00

Ildiko Gabulya, Jona

B - Neurologische Notfälle in der Praxis

Fr, 15:30 - 17:00|Sa, 15:30 - 17:00

Ines Guzikowski, Bern

C - Umgang mit suchtmittelkonsumierenden Patienten

Fr, 15:30 - 17:00|Sa, 15:30 - 17:00

Roger Mäder, St. Gallen

D - Epileptischer Anfall, wie weiter?

Fr, 15:30 - 17:00|Sa, 15:30 - 17:00

Dragana Ramljak, Zürich

E** - Schlafmedizin an der Höhenklinik Davos

Fr, 15:45 - 17:45|Sa, 16:15 - 18:15

Hans-Werner Duchna, Davos

(Abfahrt Shuttle-Bus Freitag, 15:15 Uhr / Samstag, 15:45 Uhr Kongresshaus, Eingang Talstrasse, gemeinsamer Transfer zur Hochgebirgsklinik)

F - Die ambulante Betreuung von Hirntumorpatienten

Fr, 15:30 - 17:00|Sa, 15:30 - 17:00

Fabienne Kohler, Aarau

G - Einfache Sprache - was es braucht, um besser verstanden zu werden

Fr, 15:30 - 17:00|Sa, 15:30 - 17:00

Tiziano Hammel, Bern

H - Ernährungsberatung in der Arztpraxis - Rolle der MPA

Fr, 15:30 - 17:00|Sa, 15:30 - 17:00

Andrea Sutter, Altendorf / Marianne Schenk, Reinach

J* - Erholung beginnt im Kopf - Fit von Kopf bis Fuss im Praxisalltag

Fr, 15:30 - 16:30|Sa, 15:30 - 16:30

Monika Schweizer, Männedorf

K - Looks for you

Fr, 15:30 - 17:00|Sa, 15:30 - 17:00

Martin Dürrenmatt, Divina Hunziker, Wetzikon

L - Röntgen Workshop Modul 2 (Röntgen-Refresher)

Fr, 15:30 - 17:30|Sa, 15:30 - 17:30

Christoph Brunner, Wald

Firmenworkshops

M - Schülke & Mayr AG: Die richtige Umsetzung von Desinfektions- und Hygienemassnahmen in der Arztpraxis

Fr, 17:15 - 18:30

Fatmir Hoti, Sales Manager Medical, Berater für Infektionsprävention und Spitalhygiene, Zürich

N - Health Info Net AG: Schutz vor Cyberkriminalität

Fr, 17:15 - 18:30

Christian Greuter, Geschäftsführer (CEO), Wallisellen

P - Ladyplanet GmbH: Die natürliche Verhütung

Fr, 17:15 - 18:30

Bea Loosli, Inhaberin Ladyplanet, Bubikon

Q - Vifor Pharma: Antibiotikaresistenzen bei Harnwegsinfekten

Fr, 17:15 - 18:30

Annette Kuhn, Prof. Gynäkologie, Inselspital Bern

R - apprendo GmbH: Burnout im Praxisalltag - Auswirkung, Früherkennung und Prävention

Fr, 17:15 - 18:30

Rudolf Bieler, Berufs- und Praxisbildner, Brugg

S - Galexis AG: Der kontinuierliche Verbesserungsprozess in der Arztpraxis (KVP)

Fr, 17:15 - 18:30

Ruedi Wartmann, Beratung im Gesundheitswesen, Wettingen

Rahmenprogramm

Bogenschiessen

Freitag

CHF 20.-

Reiterlebnis

Freitag

CHF 20.-

Abendessen in einem Davoser Restaurant

Freitag

CHF 35.- (auch Vegetarisch)

Süsse Versuchung

Samstag

CHF 20.-

Kutschenfahrt

Samstag

CHF 15.-

Apéritiv und Bankett mit Abendprogramm

Samstag

CHF 69.-

Wellness- und Badevergnügen

Freitag|Samstag

Wichtige Informationen für Teilnehmer

Kurstestat

Am Schluss der Tagung wird jeder TeilnehmerIn auf Wunsch ein Testat ausgehändigt. Bringen Sie bitte Ihr Testatheft mit. SVA-Mitglieder erhalten auf Wunsch den Ausdruck ihres Kurs-Codes für das digitale Testatheft. Nach dem Kongress können keine Testate mehr ausgestellt werden. Falls Sie für Steuerzwecke oder für Ihren Arbeitgeber einen Konstennachweis benötigen, bewahren Sie Ihre im Anschluss an die Buchung zugestellte Rechnung auf.

Credits für MPA

Die Credits-Kommission des SVA erteilt den KongressteilnehmerInnen 8 SVA-Credits für den Besuch der ganzen Tagung. Beim Besuch von einzelnen Kongresstagen oder -halbtagen werden die Credits anteilmässig testiert.

Vergessen Sie nicht, am Schluss Ihres Kongressbesuchs Ihre Fortbildungsbestätigung am Check-In abzuholen. Nach dem Kongress können keine Testate mehr ausgestellt werden.

Credits für Ärztinnen und Ärzte

Die Schweiz. Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin SGAIM gewährt 13 Credits für den Besuch der ganzen Tagung. Beim Besuch von einzelnen Kongresstagen oder -halbtagen werden die Credits anteilmässig testiert. 

Vergessen Sie nicht, am Schluss Ihres Kongressbesuchs Ihre Fortbildungsbestätigung am Check-In abzuholen. Nach dem Kongress können keine Testate mehr ausgestellt werden.

Kongressort: Davoser Kongresszentrum

Das Davoser Kongresszentrum ist eines der modernsten der Alpen. Bis zu 5'000 Teilnehmer können hier Tagungen auf insgesamt 12'000 m2 besuchen. Bei den 34 High-Tech-Sälen gibt es für jeden Anlass die passenden Räumlichkeiten. Unterkünfte und Sportanlagen sind nur wenige Gehminuten entfernt.

Während des Davoser Kongresses werden über zwei Drittel der Räumlichkeiten belegt. Dabei werden die kleineren Räume für Workshops und die grösseren für die Referate verwendet. In den grossräumigen Gängen haben Aussteller die Möglichkeit, ihre Produkte den interessierten zu präsentieren und Fragen zu diesen zu beantworten.

Standort

Talstrasse 49A
7270 Davos Platz
Tel. 081 414 62 02 (nur während der Tagung)

Sponsoren

Wir verwenden Cookies und Analysetools, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Analysetools zu. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu
« zurück